telc – The European Language Certificates


Dank der Kooperation mit der telc GmbH kann Ihnen die WeiterbildungsAkademie individuelle Lösungen rund um das Thema Sprachprüfungen anbieten. telc steht für The European Language Certificates – die Europäischen Sprachenzertifikate. Den damit ausgedrückten Anspruch setzt die telc GmbH in ihrem Angebot konsequent um. Sie bietet über 70 verschiedene Prüfungen in elf Sprachen an. Die telc GmbH ist ein Tochterunternehmen des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. Sie fördert die Allgemeinheit auf dem Gebiet der persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung – und ist aufgrund dieses Gesellschaftszwecks als gemeinnützig anerkannt.

Warum telc – language tests?

  • Aus einer Hand: Zertifikate in elf Sprachen und auf allen Kompetenzstufen
  • Berufsbezogene Zertifikate in drei europäischen Sprachen
  • Wissenschaftlich fundierte und kommunikativ orientierte Maßstäbe
  • Konsequente Ausrichtung am GER
  • Alles unter einem Dach: eigene Testentwicklung, zentrale Prüfungsauswertung
  • Auf Anfrage können firmenspezifische Prüfungen entwickelt werden
  • Effizientes Netzwerk vor Ort: über 3.000 Prüfungszentren weltweit
  • Unternehmen können selbst zum lizenzierten Prüfungszentrum werden
  • Flexible Prüfungstermine, kurze Anmeldefristen
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schnelle und sichere Auswertung der Prüfungen in der telc Zentrale
  • Praktische Übungstests in allen elf Sprachen unter www.telc.net

Sprachkompetenz wird international messbar und vergleichbar

Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER) ermöglicht Unternehmensinhabern
sowie Personalverantwortlichen transparente und differenzierte Aussagen darüber, ob eine Mitarbeiterin
oder ein Mitarbeiter bestimmten Situationen am Arbeitsplatz sprachlich gewachsen ist. Der GER wurde
im Jahr 2001 vom Europarat für die zentralen Fertigkeitsbereiche Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben
herausgegeben und setzt seitdem Standards. Es werden sechs international vergleichbare Kompetenzstufen
unterschieden:

  • A1 und A2: Elementare Sprachverwendung
  • B1 und B2: Selbstständige Sprachverwendung
  • C1 und C2: Kompetente Sprachverwendung

Alle telc Prüfungen orientieren sich am weltweit anerkannten GER-Stufensystem!

Ansprechpartner


nach oben