Souverän im AlterWerden Sie fit in der Nutzung von Internet, Smartphone und Tablet - kostenfrei!

Ältere oft unsicher im Umgang mit Internet, Smartphone und Tablet

Ältere Menschen fühlen sich oft unsicher im Umgang mit Internet, Smartphone und Tablet. Laut einer im Auftrag der Bertelsmann Stiftung erstellten Studie zu digitalen Kompetenzen betrifft dies rund 60% der über 60-Jährigen. Dabei bietet die Nutzung dieser Medien viele Vorteile.

Ziel des Projektes

Unser Projekt richtet sich an ältere Menschen im ländlichen Raum, die bereits aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind; die bisher nur „analog“ unterwegs sind und noch keine oder nur unzureichende Erfahrung mit moderner, digitaler Kommunikation haben.

Mit unseren kostenfreien Angeboten möchten wir ihnen den Zugang zu digitalialen Medien ermöglichen.

Denn ob als Informationsquelle zum Lernen, als Mittel sich über das Internet unnötige Laufereien zu ersparen oder als Möglichkeit sich länger ein selbständiges Leben zu bewahren, für die Pflege von Kontakten mit Familie und Bekannten sowie einfach als Zeitvertreib - das „WeltWeiteWeb“ ist eine wirkliche Bereicherung im Alltag.

Unsere kostenfreie Angebote

Kurse in kleinen Gruppen für Senioren*innen zu den Themen

  • Umgang mit dem Computer
  • Der Computer als Freizeitbeschäftigung
  • Das Internet als Lebenshilfe
  • Kommunikation mit dem Smartphone

Inhaltliche Themen

  • In Kontakt mit Ihren Angehörigen und Freunden bleiben (z.B. Telefonieren, E-Mails und WhatsApp, Videotelefonie, Facebook)
  • Unterhaltung, Zeitvertreib (Spiele, Musik, Sendungen, Videos, Fotos)
  • Informationen und Wissen im Netz (Zeitschriften, Nachrichten, Informationen zu Gesundheitsthemen, Ämter und Behörden)
  • Online Einkauf und Online Banking
  • Mobil unterwegs sein und sich Orientieren (Google Maps, Fahrpläne für Bus und Bahn)
  • Sicherheit im Internet (Einrichtung von Passwörtern, Pishing Mails)

Individuelle Beratung („Digitalsprechstunde“)

An unseren Geschäftsstellen in Borna, Markkleeberg, Markranstädt und Geithain bieten wir ab 1. November wöchentlich sogenannte Digitalsprechstunden an. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich zu Ihren Problemen mit Laptop, Tablet oder Smartphone individuell helfen und beraten zu lassen. Natürlich kann auch jeder, der noch gar keinen Kontakt zu dieser Technik hatte, im Rahmen der „Digitalsprechstunde“ das Gespräch zum Thema suchen.

Sprechstundenzeiten

Borna, VHS Geschäftsstelle, Jahnstraße 24a

montags von 13:00 bis 14:00 Uhr

Markkleeberg, VHS Geschäftsstelle, Am Festanger 1

mittwochs von 09:00 bis 10:00 Uhr

Geithain, VHS Geschäftsstelle, Ossaer Weg 24

freitags von 13:00 bis 14:00 Uhr

Die individuelle Beratung ist kostenfrei, bedarf aber der vorherigen Anmeldung.

Das Projekt

Das Projekt „Stärkung der Digitalen Kompetenzen Älterer im ländlichen Raum" führt die Volkshochschule Leipziger Land im Auftrag des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz durch.

Kontakt

Wenn Sie neugierig geworden sind sprechen Sie uns einfach an.


nach oben