Kunstvortrag: Claude Monet (1840 - 1926)

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Donnerstag, 06. Februar 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer MM20316
Dozentin Dr. Marianne Risch-Stolz
Datum Donnerstag, 06.02.2020 18:00–19:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR 9,00 EUR (ermäßigt)
Ort Markkleeberg, VHS
Am Festanger 1
Raum 2.03 Kunst

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


"Man müsste mit Gold und Edelsteinen malen"
Von Claude Monets berühmtem Bild "Impression - Sonnenaufgang" von 1872 ausgehend, prägte der Begriff "Impressionismus" eine ganze Kunstepoche. Monet war mit seinem Malstil wegweisend für viele Künstler, aber auch in der Organisation von Ausstellungen schritt er bestimmend voran. Berühmt sind schließlich seine Gemälde vom Bahnhof Lazare, die Serie der Kathedrale von Rouen sowie des Parlamentsgebäudes in London und seine Seerosengemälde, die er in seinem berühmten Garten in Giverny komponiert hatte.


nach oben