Facherzieher/in für Natur- und Waldpädagogik

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 05. April 2019 11:00–18:00 Uhr

Kursnummer LB50025
Dozent Naturschule Freiburg e.V.
erster Termin Freitag, 05.04.2019 11:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 26.10.2019 18:00 Uhr
Anzahl Termine 6 Veranstaltungen
Gebühr 690,00 EUR
Ort

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der Naturschule Deutschland e.V.
(vormals Naturschule Freiburg e.V.)

Den Forscherdrang und die Neugier von Kindern durch elementare Naturerfahrungen im Wald anzuregen, finden Sie spannend? Mit Kindern die Vielfalt der Natur erlebbar machen, in einem Waldkindergarten zu arbeiten oder eine Waldgruppe zu gründen ist Ihre Vision?

Die große Bedeutung von Naturkontakten für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung in der frühen Kindheit ist durch zahlreiche Studien belegt und im Bildungs- und Orientierungsplan der Bundesländer gefordert. Die Weiterbildung Facherzieher/in für Natur- und Waldpädagogik qualifiziert für die professionelle elementarpädagogische Arbeit in der Natur, insbesondere im Wald. Neben rechtlich-organisatorischen Aspekten werden zahlreiche praktische Anregungen für die Arbeit in der Natur erlebt und vermittelt.

Zielgruppe:
Personen mit pädagogischer Berufsausbildung für den Elementarbereich (Erzieher/innen, Sozialpädagogen/innen, Kindertagespflegepersonen, pädagogische Fachkräfte von Kindetageseinrichtungen)

Umfang:
Die Weiterbildung besteht aus 2 Kursen, Basiskurs und Aufbaukurs mit jeweils 60 UE. Jeder Kurs umfasst drei Seminare zu je 2 (Freitag/Samstag) bzw. 3 (Freitag-Sonntag) Tagen. Es ist möglich, nur den Basiskurs zu belegen.

Basiskurs (60 UE)

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Praxis der waldpädagogischen Arbeit im Kindergarten vor dem Hintergrund der Bildungs- und Orientierungspläne der Bundesländer
- Naturkunde/Ökologie - Vertrautheit mit Gelände und im Naturraum (fachliches und fachdidaktisches Wissen sowie Kompetenzen für die Vermittlung)
- Grundwissen aus der Elementarpädagogik für die pädagogische Arbeit im Wald (Didaktik, Methodik)
- Gefahren, Risiken und Vorschriften im Wald

Termine:
Seminar 1: 05.-07.04.2019, Freitag 11:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof
Seminar 2: 03./04.05.2019; Freitag 14:00 Uhr - Samstag 18:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof
Seminar 3: 14./15.06.2019; Freitag 14:00 Uhr - Samstag 18:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof

Entgelt: 690,00 € (Frühbuchpreis 655,00 €) zzgl. ca. 85,00 € pro Block/Übernachtung für die Unterkunft in Mehrbettzimmern und Vollverpflegung
Teilnahmeplätze: min. 15, max. 22
Team: Dozierende der Naturschule Deutschland e. V.



Aufbaukurs (60 UE)

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Vertiefung naturkundlicher Kenntnisse
- Vertiefung der praktischen Erziehungs- und Bildungsarbeit, u.a. mobile Seilkonstruktionen
- Wertevermittlung bei der waldpädagogischen Arbeit, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Waldkindergarten
- Kinder unter 3 Jahren im Waldkindergarten: Probleme, Aufgaben, Chancen, Grenzen
- Didaktische Ansätze im Waldkindergarten
- Kommunikation und Kooperation im Waldkindergarten (Eltern, Team, Förster, Schule)
- Selbstverständnis als Walderzieher/in

Termine:
Seminar 1: 06.-08.09. 2019; Freitag 11:00 Uhr - Sonntag 14:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof
Seminar 2: 27./28.09.2019; Freitag 14:00 Uhr - Samstag 18:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof
Seminar 3: 25./26.10.2019; Freitag 14:00 Uhr - Samstag 18:00 Uhr
Ort: 04683 Naunhof

Entgelt: 690,00 € (Frühbuchpreis 655,00 €) zzgl. ca. 85,00 € pro Seminar/Übernachtung für die Unterkunft in Mehrbettzimmern und Vollverpflegung
Teilnahmeplätze: min. 15, max. 22
Team: Dozierende der Naturschule Deutschland e. V.


nach oben