Alphabetisierungsprojekt "Lesen, Schreiben, rechnen lernen"


Wenn Lesen und Schreiben schwer fallen…

Förderung von Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen

Die Förderung von Lese-Schreib- und Rechenkompetenzen steht im Mittelpunkt eines Projektes im MGH. Lesen und Schreiben gehören zu den wesentlichen Voraussetzungen für den weiteren Lebensweg und den beruflichen Werdegang. In Deutschland gibt es 7,5 Mio. Menschen, die nicht ausreichend Lesen und Schreiben können. Das MGH macht kostenfreie Lernangebote.

Das offene Angebot richtet sich an alle, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben oder Menschen kennen, die diese Schwierigkeiten haben. In der Lernberatung laden wir Sie zu einem unverbindlichen Gespräch über die Lernmöglichkeiten ein. Im Lerntreff arbeiten wir an den konkreten Problemen der Teilnehmer. Dabei orientieren wir uns am Kenntnisstand und dem Lerntempo der Teilnehmer. Dieses Angebot ist entgeltfrei!

Cornelia Fiebiger

Beratung donnerstags 16:30 - 18:00 Uhr

Lerntreff donnerstags 18:00 - 19:30 Uhr

MGH Markranstädt, Raum 2


nach oben