Informationsabend zur Weiterbildung „Facherzieher/in für Natur- und Waldpädagogik“

Wer mehr über diesen interessanten Zukunftszweig der Pädagogik und den Ablauf der Weiterbildung erfahren möchte, den lädt die Volkshochschule Leipziger Land herzlich zu einem unverbindlichen und kostenfreien Informationsabend ein, der am Mittwoch dem 15.11.2017 von 18:00 – 19:30 Uhr in der VHS Geschäftsstelle Markkleeberg stattfindet.

Die hohe Bedeutung von Naturkontakt und Erfahrungen mit der Natur für die körperliche, geistige und seelische Entwicklung von Kindern wurde in zahlreichen Studien belegt.
Besonders wichtig sind hier die Erfahrungen im Kindergartenalter, weswegen der Elementarpädagogik in den Bildungs- und Orientierungsplänen sämtlicher Bundesländer in diesem Bereich mittlerweile eine besondere Stellung eingeräumt wird.

Naturerfahrung und der Rhythmus der Jahreszeiten bieten immer wieder aufs Neue unzählige Dinge die zu fantasievollem, kreativem Spiel einladen sowie den Forscherdrang und Wissensdurst wecken.
Durch die Veränderungen in unserer Gesellschaft besteht für viele Kinder heute nicht mehr die Möglichkeit sich den Naturraum selbstständig zu erschließen.
Das ganze Jahr über in der Natur zu spielen ist inzwischen alles andere als selbstverständlich.
Umso mehr wächst die Bedeutung für alle Formen von Kindertageseinrichtungen die Naturkontakte, freies Spiel und gezielte didaktische Angebote in der Natur ermöglichen dazu braucht es kompetente erwachsene Bezugspersonen, um die Kinder dabei unterstützend zu begleiten. In Kooperation mit der Naturschule Freiburg e.V. bietet die Volkshochschule Leipziger Land eine Weiterbildung zum/zur „Facherzieher/in für Natur und Waldpädagogik“.

Termin: Mi, 15.11.17, 18.00 - 19.30 Uhr, entgeltfrei

VHS GS Markkleeberg, Am Festanger 1, Raum 3.13

Hier gehts weiter zum Kurs!


nach oben