farfarello – atemberaubender Musikgenuss zum Semesterauftakt Frühjahr 2018

Am Freitag, dem 26.01.2018, startet die Volkshochschule Leipziger Land in der Stadtkirche St. Marien in Borna in das Frühjahrssemester 2018.

Die Gäste der Volkshochschule erwarten an diesem Abend Informationen zum neuen Semester und mit der Akustik Rock Formation „farfarello“ wartet Musikgenuss der Extraklasse darauf, sich in die ganz besondere Atmosphäre und Akustik der Stadtkirche zu entladen.

Mani Neumann, gerne auch als „Teufelsgeiger“ bezeichnet, erhielt im Laufe seiner Karriere unter anderem den MTV-Lifetime-Award und ist ein Meister seiner Zunft. Ob melancholisch oder wild, aufregend oder ungestüm - sein Geigenspiel ist explosiv, außergewöhnlich und jedes seiner Gefühle offenbart sich durch das Instrument. Seit 1982 spielt er mit Ulli Brand unter dem Namen “farfarello” der als einer der besten Gitarristen Europas gilt. Bekannt für seine einmalige Art die sechs und zwölfseitige Akustikgitarre zu spielen und mit verschiedenen Effekten des polyphonen Echos zu verschmelzen, macht Ulli den Klang von farfarello einmalig. Die Harmonie und den Bass mit einer akustischen Gitarre haltend, kann er ein ganzes Orchester ersetzen.

Farfarello sind für Insider ein Phänomen, für Fans ein Genuss!

Ort: Stadtkirche St. Marien Borna, Martin Luther Platz 8, 04552 Borna
Beginn: 19:00 Uhr, Eintritt frei!


nach oben